← OFFENES STUDIO
Juni 20, 1. digitales OFFENES STUDIO

Liebe Begleiter*innen der OFFENEN STUDIOS,

Was heißt Nähe jetzt gerade? - Das habe ich in meiner letzten Mail an Euch gefragt und um diese Frage kreist auch meine Zusammenarbeit mit Student*innen des Master Contemporary Dance Education/Frankfurt, die ich vor zwei Wochen begonnen habe. Die Student*innen begleiten ein Jahr lang meinen künstlerischen Prozess im Rahmen des OFFENEN STUDIOS.

Ursprünglich sollten die Student*innen im Juni nach Hamburg kommen, um mit mir gemeinsam ein OFFENES STUDIO für Euch vorzubereiten. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Stattdessen haben die Student*innen und ich online gearbeitet und anderen Möglichkeiten der Begegnung gefunden.

Ich freue mich deshalb nun sehr, endlich wieder ein OFFENEN STUDIO ankündigen zu können:

Am 09.06. von 18:00-19:00 Uhr seid Ihr eingeladen, uns im digitalem Raum zu treffen.  

In diesem erste digitalen OFFENE STUDIO teilen wir mit Euch ein online Begegnungstraining. Wir teilen Übungen und Möglichkeiten, wie wir trotz getrennter Räume, einander nah, zugewandt und gemeinschaftlich sein können. Meine langjährigen künstlerischen Partner*innen Chris Leuenberger und Nina Wollny werden aus der Schweiz und Norwegen dazu geschaltet sein.

Bitte schreibt mir, wenn Ihr dabei sein wollt, damit ich abschätzen kann, wie viele wir sein werden. 
Unten findet Ihr als Eindruck ein Video aus unserem kollektiven Begegnungstraining vom 20.05.20

Für Fragen stehe ich Euch sehr gerne zur Verfügung! 

Liebe Grüße und bis bald,

Jenny

DEUX NÄCHSTE PREMIERE
KAMPNAGEL 07.04.21