TEAM

Jenny Beyer

Künstlerische Leitung/Choreographie/Tanz

Jenny Beyer studierte an der Ballettschule des Hamburg Ballett und bei Codarts/Rotterdam. Ihre vorwiegend auf Kampnagel und bei K3 Tanzplan Hamburg verankerte Arbeit steht für die Einbeziehung und Bindung von Zuschauer*innen durch regelmäßige offene Proben. Seit 2014 nimmt sie, gemeinsam mit ihrem Team von 3 Tänzer*innen, 2 Dramaturg*innen und einem Komponisten, ihre Produktionsprozesse zum Anlass, um Parameter von Vermittlung und Publikumsteilhabe zu hinterfragen und im Dialog mit Probenbesucher*innen a) zu diskutieren und b) neu zu definieren. Den Schwerpunkt auf kollaboratives Arbeiten legte sie bereits mit der 2007 von ihr mitbegründeten internationalen Künstlerinitiative Sweet&Tender Collaborations und dem daraus 2010 folgenden Projekt „Treffen Total“. Seit ihrer Residenz bei K3 |Tanzplan 2007 ist Hamburg ihr Produktionsstandort. Seitdem hat sie 11 tourende Stücke produziert, welche u.a. beim Spring Dance Festival/Utrecht u. dem Impulstanz Festival/Wien gezeigt und in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg und mit dem Theater Freiburg erarbeitet wurden. Seit 2012 ist sie Choreographin und Probenleiterin der Hamburger Band Deichkind.

Ihrer choreographischen Arbeit immanent ist die unberechenbare Qualität des Sich-Zeigens im Moment der Aufführung, welche die geschriebene Choreographie in der Begegnung mit dem Publikum erfahrbar macht. Der regelmäßige Blick von Außen durch probenbegleitende Besucher*innen ist für sie ein nicht mehr wegzudenkendes Instrument, um die eigenen choreografischen Methoden der Wahrnehmungsarbeit zu vertiefen und im ständigen Dialog mit Zuschauenden zu spezifizieren.

Nina Wollny

Tanz/Choreographie

Nina Wollny arbeitete mehr als 10 Jahre als Tänzerin, Probenleiterin und künstlerische Assistentin für anoukvandijk dc. Sie studierte gemeinsam mit Jenny Beyer an der Rotterdamse Dansacademie. Seit 2013 ist sie als Tänzerin und Co-Choreographin Teil des ständigen Teams um Jenny Beyer und maßgeblich an der Entwicklung und Durchführung der OFFENEN STUDIOS beteiligt. Zur Zeit arbeitet Nina auch mit der norwegischen Company Mia Habib Productions zusammen und war Teil der Projekte „A song to…“, „All-a poem of protest” und zuletzt „How to die-Inopiné“.

 "ALL", „DUETT“, „LIEBE“, „GLAS“, „FLUSS“, „DÉBUT“, „DAS OFFENE STUDIO

Chris Leuenberger

Tanz/Choreographie

Chris Leuenberger ist Choreograph und Tänzer und lebt in Bern. Ab 2006 entstehen diverse Arbeiten im White Horse Kollektiv. Seit 2008 arbeitet er eng mit Jenny Beyer und seit 2015 mit dem Basler Regisseur Marcel Schwald zusammen. Aktuell arbeitet Leuenberger mit der sudanesisch-amerikanischen Autorin Fatin Abbas an «Ain’t Got No, I Got Privilege» - einem Solo für einen weissen, männlichen Körper, in welchem Privilegien verhandelt werden.

www.chrisleuenbergerproductions.com 

Uniek“, „I I I“, „HAUT“, „DUETT“, „LIEBE“, „GLAS“, „FLUSS“, „DÉBUT“, „DAS OFFENE STUDIO

Jetzmann

Musik

Jetzmann wurde musikalisch durch Bands wie Die Erde sozialisiert (Filmdokumentation „Die Liebe frisst das Leben“ von Oliver Schwabe). Er konzentrierte sich nach der Jahrtausendwende auf die Produktion von Bühnenmusik und Radioarbeit und komponierte Musik vor allem für die Stücke von Jenny Beyer, daneben u.a. für die Choreographinnen/Regisseurinnen Begüm Erciyas, Emilie Girardin Dobosiewicz und Gloria Hoeckner. Er produziert zwei regelmäßige Radiosendungen beim Hamburger Sender FSK: „Radio Gagarin“ mit Asmus Tietchens und den wöchentlichen „AUSFLUG“. In den letzten Jahren wurde seine Musik auf verschiedenen Compilations veröffentlicht. Gerade erschienen ist die LP „Use the Air“ bei aufabwegen, mit einer Auswahl seiner Bühnenmusik. Anhören oder laden hier:

https://aufabwegen.bandcamp.com/album/use-the-air

www.jetzmann.de

"Heroine", "Konkubinat", "Home Tapes", "TanzTanz", "Tableau Doublé", „Uniek“ , „I I I“, „HAUT“,  "ALL", „DUETT“, „LIEBE“, „GLAS“, „FLUSS“, „DÉBUT“, „DAS OFFENE STUDIO

Out now! LP mit Bühnenmusik: https://aufabwegen.bandcamp.com/album/use-the-air
Out now! LP mit Bühnenmusik: https://aufabwegen.bandcamp.com/album/use-the-air

Matthew

TANZ/CHOREOGRAPHIE – Matthew Rogers arbeitet als Tänzer/Choreograph in Hamburg, Berlin, Dresden, Prag und Bern. In der Slowakei ist er Teil von Skok!, eine Organisation, die sich Tanzpublikum und der Entwicklung von Gemeinschaft widmet. 2002 erhielt er den BA of Fine Arts in Tanz und Choreographie an der Virginia Commonwealth University. In NYC tanzte er ca. 10 Jahre u.a. für Tere o'Connor, bevor er bis heute seinen Lebensmittelpunkt nach Mitteleuropa verlagerte. 2013-19 war er fester Teil des Teams um Jenny Beyer.

Igor

DRAMATURGIE – Igor Dobricic studierte Dramaturgie in Belgrad und erhielt einen MA in Theater am DAS Theater Amsterdam. Er arbeitet international u.a. mit Meg Stuart, Nicole Beutler, Keren Levi, Alma Söderberg, Guillaume Marie. Als Professor und Mentor ist er an der School for New Dance Developement (SNDO) Amsterdam engagiert. Seit 2010 entwickelte er das performative Forschungsprojekt TableTalks, das in Amsterdam, Berlin, Stockholm, Kairo, Sao Paulo und Wien präsentiert wurde. Jenny Beyers Arbeiten begleitet er seit 2008.

Anne

DRAMATURGIE – Anne Kersting ist Dramaturgin/Kuratorin für Tanz & Performance. 2007-11 leitete sie mit Jochen Roller den Bereich Tanz und Live Art auf Kampnagel, 2014-17 die Tanz- & Performance-Sparte am Theater Freiburg. Neben ihren Tätigkeiten als Dozentin (FU Berlin, Theaterakademie & Performance Studies Hamburg), Mentorin (K3 Hamburg, Dampfzentrale Bern) und Jurorin (NPN) ist sie festes Teammitglied von Jenny Beyer sowie Antje Pfundtner, Josep C. Garcìa, Patricia C. Mai und Mickaël Phelippeau. 

Helena

FILM(-DOKUMENTATION) – Die Filmemacherin und Musikerin hat Visuelle Kommunikation studiert und fing während des Studiums aufzulegen und Soundtracks für ihre Filme zu schreiben. Sie hat an verschiedenen Theatern Video und Musik gemacht und ist ausserdem mit Sophia Kennedy zusammen »Shari Vari« – das Projekt siedelt sich musikalisch zwischen Pop und Clubmusik an und unter dem Pseudonym Pose Dia hat sie im Oktober 2020 ihr Debut „Front View“ veröffentlicht. Sie dokumentiert die OFFENEN STUDIOS seit 2019.

STÜCKLIESEL

CREATIVE PRODUCING-Sückliesel ist ein kleines Kollektiv von von künstlerischen Produzent*innen und Dramaturg*innen im Bereich der Darstellenden Künste. In Zusammenarbeit mit Künstler*innen, freien Gruppen, Wissenschaftler*innen, Kulturinstitutionen und Initiativen konzipieren und realisieren sie Tanz- und Theaterproduktionen, Performances und Installationen sowohl in nationalen als auch internationalen Kontexten. Darüber hinaus sind sie auf künstlerisches Coaching und Beratung spezialisiert. Sie begleiten Jenny Beyers Arbeit seit 2017. www.stueckliesel.com

Gloria

KOSTÜM-Gloria Brillowska studierte an der HAW Hamburg. Seit 2013 arbeitet sie als freie Kostümbildnerin für verschiedene Regisseur*innen und Choreograf*innen, u.a. Jenny Beyer, Schorsch Kamerun, Felix Kubin, Jonas Woltemate und Dennis Seidel, u.a. am Schauspielhaus Hamburg, Kampnagel Hamburg, Elbphilharmonie, Staatstheater Stuttgart, Residenztheater München, Theater Basel, Ruhrtriennale, Volksbühne Berlin, HAU. Sie kreiert Bühnenkostüme und stattet Musikvideos aus für Stereo Total, Felix Kubin, Erobique, Die Goldenen Zitronen, Shari Vari, Odd Couple u.a.

Mara

ASSISTENZ – Mara Nitz studierte Kommunikations- und Medienwissenschaft, Anglistik und Theaterwissenschaft in Leipzig und Istanbul sowie Dramaturgie Schauspiel an der HfMT Hamburg. Sie hospitierte am Theater und Orchester Heidelberg, dem Nationaltheater Mannheim und der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin. 2018 war sie Teilnehmerin der Sommerakademie beim Internationalen Sommerfestival auf Kampnagel. Im Rahmen des Aarhus Festivals 2020 wirkte sie als Performerin beim dänisch-österreichischen Performance-Kollektiv SIGNA mit. 

weitere assoziierte Künstler*innen

Bühne

Marian Regdosz

Licht

Henning Eggers

Sound

Jassem Hindi

Sound Design

Tobias Gronau

Co-Choreographie/Tanz

Anja Müller

Tanz

Sayaka Kaiwa

Tanz

Marko Milic 

Tanz

Antoine Effroy

Tanz

Rani Nair  

Tanz

Dani Brown 

Bühnenbild

Angela Anzi 

Licht

Sophie Thyssen 

Kostüm

Adelaida Cue Bär 

Kostüm

Julia Sperle 

Kostüm

Anna Wübber 

Kollaboratorium

Robert Steijn 

Kollaboratorium

Christina Ciupke 

Kollaboratorium

Zwoisy Maers-Clarke 

Kollaboratorium

Ricardo Rubio 

Sweet & Tender Collaborations

Treffen Total

Produktion

Solveigh Patett

Fotos: Thies Rätzke, André Wunstorf, Pelle Buys, Jetzmann, u.a.

NÄCHSTE PREMIERE: 07. April 2021

DEUX
DEUX NÄCHSTE PREMIERE
Online 07.04.21